Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Metrics GmbH: Datenlogger-News


21 - 25 von 25 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Basisversion der HOBOware ab sofort kostenlos

HOBOware Lite wird zur kostenfreien HOBOware

HOBOware ist Onsets in vielen Jahren gereifte Softwarelösung zum Management der HOBO Datenlogger und zur Analyse der erfassten Daten. Bislang gab es mit der HOBOware Lite und der HOBOware Pro zwei kostenpflichtige Versionen der sowohl unter Windows als auch unter Mac OS X laufenden Software. Mit Einführung der Version 3.7.1 ändert sich dies.

Die HOBOware Lite ändert ihren Namen zu HOBOware, erhält einige zusätzliche Funktionen, wie die Unterstützung von HOBO Datenloggern mit serieller Schnittstelle und wird fortan kostenlos angeboten. Sie erhalten mit der HOBOware alle Basiswerkzeuge, die Sie zum Logger-Management und zur komfortablen Analyse der ausgelesenen Daten benötigen, inklusive des Datenexports zu Microsoft Excel.

Die Variante mit erweitertem Funktionsumfang trägt weiterhin die Bezeichnung HOBOware Pro und bleibt kostenpflichtig. Zusätzlich zu den Funktionen der kostenlosen Version bietet sie:

  • zeitsparende Tools für schnelles Setup, Datenauslesen und Datenexport,
  • eine Reihe zusätzlicher Assistenten zur Nachbearbeitung der Daten,
  • erweiterte Grafik- und Statistikfunktionen,
  • Konformität mit der FDA-Vorschrift 21 CFR Part 11
  • sowie Unterstützung für die HOBO Data Shuttles und die ZW Data Nodes.

HOBOware Pro ist die ideale Lösung wenn Sie eine Vielzahl von Datenloggern zu verwalten haben oder wenn Sie Unterstützung durch Datenassistenten, wie dem Assistenten für die barometrische Kompensation des Wasserstandes, benötigen.

 
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Onset erweitert die Produktpalette seiner Wasserpegellogger

U20L-Produktfamilie adressiert besonders preissensible Anwender

U20L-WasserpegelloggerOnset hat im vergangenen Monat, die U20-L Produktfamilie freigegeben. Die Produktreihe umfasst drei Datenlogger zur Langzeitaufzeichnung von Wasserstand und Temperatur.

Die neuen Pegellogger kombinieren höchste Messgenauigkeit bei einfachster Handhabung mit einem unerreichten Preisleistungsverhältnis und sind mit Messbereichen bis 30,6 m Wassersäule (WS) und Auflösungen von bis zu 1,4 mm WS erhältlich. Dank Ihres Gehäuses aus widerstandsfähigem Polypropylen-Kunststoff sind die Datenlogger sowohl für Anwendungen im Süsswasser als auch für Salzwasseranwendungen geeignet.

Die komplett in sich geschlossenen Pegellogger benötigen weder Ventile, Schläuche noch Trockenmittel und sind daher weitaus einfacher einzusetzen, störungsunanfälliger und wartungsärmer als konventionelle Systeme mit Belüftungsleitungen. Ihr langlebiger Keramik-Drucksensor garantiert über viele Jahre akkurate Messergebnisse. Die Datenlogger eignen sich ebenso zur Registrierung des barometrischen Luftdrucks. Ausführliche technische Informationen erhalten Sie auf unserer Website.

Die Datenlogger sind ab sofort zum Preis von nur je 330 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer) erhältlich.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Firmware-Update für HOBO UX100- und UX120-Datenlogger

Ein Fehler in der Firmware von HOBO Datenloggern der X100-/UX120-Familie mit LCD-Display kann die Batterielebensdauer beeinträchtigen

Onset Computer Corporation, Hersteller der HOBO Datenlogger, hat einen Fehler in der Firmware verschiedenen Datenloggern der UX100-/UX-120 entdeckt.

Folgende Modelle, die vor dem 6. März 2014 produziert wurden, sind betroffen:

Der Fehler tritt ausschließlich auf, wenn die Datenlogger im sogenannten Stealth Mode betrieben werden. Wenn Sie beim Start des Loggers den Stealth Mode auswählen (LCD-Anzeige aus) führt dies zu einer signifikanten Reduzierung der Batterielaufzeit. Die typische Batterielaufzeit reduziert sich dadurch von einem Jahr auf etwa drei Monate.

Falls Sie den Stealth Mode der betroffenen Datenlogger nutzen, empfiehlt Onset, die aktuelle Version 3.6.2 der HOBOware herunterzuladen, mit der Sie die Firmware der Datenlogger aktualisieren können. Bitte beachten Sie, dass ein Firmware Update nur unter Windows möglich ist. Anwender, die den Stealth Mode nicht nutzen, brauchen nichts zu unternehmen.

Detaillierte Informationen enthält eine aktuelle Produktinformation des Herstellers.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Corintech lädt ein zum Betatest der FilesThruTheAir-Cloud

Corintech lädt Anwender und potentielle Kunden der Corintech WiFi-Sensoren zum Betatest der FilesThruTheAir™ Cloud ein.

Corintech FilesThruTheAir™ CloudWas lange währt wird endlich gut. Eigentlich hatte Corintech die Bereitstellung der FilesThruTheAir-Cloud für Dezember geplant gehabt. Hat nicht ganz funktioniert, aber immerhin ist vor kurzem der Betatest gestartet. Über die Cloud lassen sich alle datenaufzeichnenden Temperatur- und Temperatur/Feuchte-Sensoren der FilesThruTheAir-Familie von jedem beliebigen Ort mit Internetzugang via Internet verwalten und überwachen. Anwender haben zudem die Möglichkeit Alarmschwellen zu definieren, bei deren Erreichen sie per E-Mail benachrichtigt werden.

Die FilesThruTheAir-Cloud ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Die Free-Edition unterstützt bis zu 2 Sensoren und erlaubt bis zu 100 E-Mailbenachrichtigungen. Die Personal- und die Professional-Editions werden als Mietlizenz angeboten und erlauben in der Professional-Edition die Überwachung von beliebig vielen Sensoren an unterschiedlichen Standorten.

Zur Betatest-Anmeldung >

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Nachfolgemodell für HOBO U12-006 4-Kanal-Datenlogger

Verbesserte Leistung und höhere Benutzerfreundlichkeit

Onset Computer Corporation hat vor wenigen Tagen mit dem HOBO UX120-006M das Nachfolgemodell für den 4-Kanal-Datenlogger U12-006 freigegeben. Das neue Modell besitzt eine Auflösung von 16 statt 12 Bit, 4 MB statt 64 KB Speicher, neue Logging-Modi sowie eine informative LCD-Anzeige und ist dabei nur unwesentlich teurer als sein Vorgänger.

Die Vergleichstabelle zeigt die wesentlichen Unterschiede zwischen den beiden Datenloggern:

 


HOBO-4-Kanal-Analog-Datenlogger UX120-006M

UX120-006M

HOBO-4-Kanal-Analog-Datenlogger U12-006

U12-006

LCD-Anzeige Ja Nein
Speicher 1,9 Millionen Messwerte 43.000 Messwerte
Genauigkeit ± 0,1 mV ± 0,1% vom Messwert ± 2 mV ± 2,5% vom absoluten Messwert
Auflösung 40 µV (16-bit) 0,6 mV (12-Bit)
Genauigkeit mit TMCx-Hx-Temperaturfühler (separat erhältlich) ± 0,15 °C bei 0...+70 °C ± 0,25 °C bei 0...+50 °C
Genauigkeit mit CTV-x AC-Stromsensoren (separat erhältlich) ± 2,1% vom Endwert ± 4,5% vom Endwert
Ringspeicher-Modus für Endlos-Betrieb Ja Nein
Visuelle Alarme Ja Nein
Logging-Modi für Minimum, Maximum, Mittelwert und Standardabweichung Ja Nein
Burst-Modus: bei Erreichen einer Bedingung Erhöhung der Speicherrate, solange bis die Bedingung nicht mehr erfüllt ist Ja Nein
Verbessertes Gehäusedesign (mit Seltenerdmagneten und Befestigungslaschen) Ja Nein
Größe 10,8 x 5,41 x 2,54 cm 5,8 x 7,4 x 2,2 cm
Kompatibel mit HOBOware Ja, erfordert HOBOware 3.6-Software (kostenloses Upgrade) Ja
Kompatibel mit HOBO U-Shuttle Nein Ja
Preis (zzgl. Mwst.) € 139,- € 121,-

Der neue HOBO UX120-006M-Datenlogger ist ab Anfang Februar bei uns verfügbar. Das Modell U12-006 wird voraussichtlich noch bis April lieferbar sein.

Gesamten Beitrag lesen
21 - 25 von 25 Ergebnissen